Weitere Yogaschulen zertifiziert vom YOGAFORUM München, Adj. Prof. Reinhard Bögle

Ausbildungsleitung – Adj. Prof. Reinhard Bögle
Yogalehrer/innen Ausbildung seit 1990 –  anerkannte (gemeinnützige) Schule
Yoga für Alle – Seminare in Deutschland, Schweiz, Österreich
Wir setzen Maßstäbe im Yoga – Hohe Ansprüche an die Qualität, ständige Verbesserung und eigene Forschung ermöglichen unsere erfolgreiche Entwicklung

  • krankenkassenzertifizierte Yogakurse
  • anatomisch richtig Yoga üben
  • Yoga für Schwangere
  • ListenelementBusinessyoga

Im YOGA Forum Coburg lernen Sie Hatha-Yoga nach der ayurvedischen Marmalehre.

Wir unterrichten seit 2002 Yoga in Feldkirch. Der Schwerpunkt unserer Ausbildung liegt auf Gesundheitsförderung.

Wir legen Wert darauf, dass Yoga als übendes Verfahren und ausdrücklich frei von religiösen Heilserwartungen und spirituellen Ritualen verstanden wird.

Unser Ziel ist, durch Yoga wieder eine Verbindung zu uns selbst herzustellen und dadurch ein leichteres Umgehen mit unseren Mitmenschen und Lebenssituationen zu ermöglichen.
Dadurch kann eigene innere Freiheit entstehen
.

In meinem Yoga Unterricht … in Lauf an der Pegnitz und in den Online-Live-Kursen lernst du Hatha-Yoga nach der ayurvedischen Marmalehre.

Seit 2010 unterrichtet Diana Bondini-Lerro an der Münchner Volkshochschule und im eigenem Studio YOGA in der Tradition des Yoga Forum München e. V., nach der Lehre von Adj. Prof. Reinhard Bögle. Mit genauen Anleitungen und individueller Hilfestellung wird ein körpergerechtes und achtsames YOGA geübt, unter Einbezug der Marma-Lehre als Gesundheit-Erklärung und -Unterstützung, frei von Heilserwartung und -Versprechung jeder Art.

Schritt für Schritt werden die Yogaübungen angeleitet und mit der jeweils zugehörigen Theorie ergänzt. Jeder einzelne Schritt in die richtige Richtung führt zu mehr Wahrnehmung, Achtsamkeit und Lebensfreude. Sie lernen YOGA genau und umfassend selbst zu erleben und zu verstehen.

Meine YOGA Kurse finden in kleinen Gruppen, abseits von Stress und Leistungsdruck statt und sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Klötze, Bänder und Decken werden je nach Bedarf eingesetzt.

Ich unterrichte Yoga auf der Grundlage der ayurvedischen Marmalehre.

Die 107 Marmaorte sind besonders vitale Stellen im Körper, an denen lebenswichtige körperliche, mentale und emotionale Funktionen und Strukturen zusammentreffen. Bei Stress oder falschen Bewegungsmustern werden die Marmas in ihrer freien Funktion beeinträchtigt. Dies wiederum kann zu den verschiedensten Beschwerden führen. Die einzelnen Marmaorte werden durch die Yogaübungen (asanas) so beansprucht, dass der Körper lernt, nicht nur einzelne Muskeln, sondern das gesamte Körpersystem richtig einzusetzen und ins Gleichgewicht zu bringen.

Ich habe am Yogaforum München e.V. die anspruchsvolle, dreijährige Ausbildung zur Yogalehrerin absolviert und sie im Jahr 2015 abgeschlossen. Seitdem bilde ich mich dort intensiv zu Yoga, Ayurveda, Samkhya und Neurowissenschaften weiter und vertiefe so mein Wissen. Ich unterrichte Yoga auf wissenschaftlicher Grundlage nach der Lehre von adj. Prof. Reinhard Bögle unter Einbezug der ayurvedischen Marmas.

Weitere Yoga-Lehrende, ausgebildet beim Yoga Forum München e.V. finden Sie beim YMTA e.V. (Yoga Forum München Teacher Association e.V.).